Repräsentieren die Gemälde aus der Hand von Patrick Devonas die pure akademische Meisterschaft sowie die vertiefte und konzentrierte Reflexion über den Menschen, seine Geschichte und seine Gesellschaft, manifestiert sich in der zeichnerischen Tätigkeit die dynamische künstlerische und gedankliche Auseinandersetzung des Künstlers mit der Welt, welche ihn und uns alle umgibt. In sicherem und akribisch gesetztem Strich entstehen Tag für Tag Skizzen und Szenerien, welche zu einem späteren Zeitpunkt in gewandelter Form als motivisches und kompositorisches Sediment oftmals Eingang in grössere Gemälde, Skulpturen oder Plastiken finden. Gerade in den häufig bereits im kleinen Format und in der medialen Begrenzung auf Bleistift und Kohle ausserordentlich komplex angelegten Zeichnungen manifestiert sich bereits die Neigung des Künstlers, in grossen motivischen Kontexten sowie monumentalen Bildanlagen zu denken und in diesem Stadium zugleich einem frei beweglichen inneren und äusseren Schaffensmuster zu folgen. 

  • Weiß Facebook Icon

© 2020 diebuendner.com